UNERWÜNSCHTE WAHRHEITEN

Was Sie über den Klimawandel wissen sollten

Vahrenholt, Fritz & Lüning, Sebastian

Erscheinungstermin: 17.09.2020
398 Seiten, mit 62 Abb.
Hardcover
ISBN: 978-3-7844-3553-4


50 Kapitel zur aktuellen Klimadebatte

Was ist wirklich dran an der globalen Erwärmung?
Informationen statt Panikmache von den Autoren des Bestsellers „Die kalte Sonne“

Noch nie war es so warm wie heute – stimmt das? Wurden die Temperaturveränderungen der letzten Zeit tatsächlich allein von uns Menschen verursacht? Ist die Sonnenscheindauer in den letzten 50 Jahren gestiegen ? Ist die Energieversorgung allein durch Solar und Windkraft sicherzustellen? Die Erde wird grüner, was bedeutet das für die Nahrungsmittelversorgung der Welt?

Fritz Vahrenholt und Sebastian Lüning beantworten in ihrem neuesten Buch „Unerwünschte Wahrheiten. Was Sie über den Klimawandel wissen sollten“ 50 wichtige Fragen zur Klimadebatte. Die beiden Autoren beschäftigen sich mit den Klimamodellen des Weltklimarats, die sie kritisch hinterfragen, zeigen weitreichende Konsequenzen für das Klima auf und liefern wichtige Fakten zur aktuellen politischen Diskussion. Die Erderwärmung und Naturkatastrophen der letzten 150 Jahre werden in einen klimahistorischen Kontext von Jahrtausenden gestellt. Vahrenholt und Lüning kommen zu der Auffassung, dass die Erderwärmung nur zu einem Teil durch Treibhausgase verursacht ist. Deshalb bleibt mehr Zeit, CO2– freie Energieträger auszubauen und diese Umstellung in ökonomisch vernünftiger Weise und nachhaltig zu gestalten. Es besteht weder ein Klimanotstand noch ist ein solcher im Verlaufe dieses Jahrhunderts zu erwarten. Es ist aber zu befürchten, dass nationale Alleingänge Deutschlands und Europas zur CO2-Verminderung die wirtschaftliche Entwicklung und den Wohlstand massiv beeinträchtigen werden.


Zur Leseprobe